Archiv

Dennis Cichowski 150 150 C4B

Dennis Cichowski

„Digitalisierung First!”. Denn nur das, was digitalisiert ist, kann auch automatisiert werden. Beispielsweise können nur digital erfasste Belege automatisiert bearbeitet werden“

Denis Glowicki 150 150 C4B

Denis Glowicki

„Nur wer seine Schnittstellen kennt, kann die Digitalisierung und Automatisierung seines Unternehmens erfolgreich vorantreiben.“

Ute Schröder 150 150 C4B

Ute Schröder

„Ohne wirtschaftliche, sichere und effiziente Prozesse wird es auch in kleineren Unternehmen dauerhaft nicht funktionieren. Allein schon, weil durch die gesetzlichen Anforderungen Verfahrensdokumentationen vorgelegt werden müssen.“

Doris Dreyer 150 150 C4B

Doris Dreyer

„Nutzen Sie die GoBD, um Ihre Geschäftsprozesse einer eingehenden Auditierung zu unterziehen und an den Stand der aktuellen Rechtslage anzupassen. Richten Sie dabei nicht den Fokus auf den Betriebsprüfer, sondern optimieren Sie Ihre Unternehmensprozesse.“

Doris Dreyer 150 150 C4B

Doris Dreyer

„Kaum einen Prozess im Unternehmen, in dem nicht die Buchhaltung die Finger im Spiel hat. Für alle Belege, die einzeln oder in Summe Niederschlag in der Buchführung finden, besteht eine Aufbewahrungspflicht. Handeln Sie deshalb GoBD-konform.“

Dominik Behling 150 150 C4B

Dominik Behling

„Werden Sie Ihre analogen Gewohnheiten los! Nur wenn Sie Ihre ablaufenden Prozesse im Unternehmen und externe Dateneingänge und –ausgänge kennen – egal ob es sich noch um analoge oder schon um digitale Schnittstellen handelt – können Sie die Digitalisierung erfolgreich vorantreiben.“

Dennis Cichowski 150 150 C4B

Dennis Cichowski

„Haben Sie einen Überblick über alle ablaufenden Prozesse in Ihrem Unternehmen? Ab einer Unternehmensgröße von mehr als zehn Mitarbeitern wird es schwierig, alle anfallenden Arbeitsschritte zu kennen. Das ist ein echtes Schnittstellen-Dilemma.“