Prozesskostenrechnung

Benchmarking Circle

Prozesskostenrechnung

  • Gemeinkosten nach tatsächlicher Inanspruchnahme, wo macht es Sinn?
  • Welche Vereinfachungen gibt es bei der Aufnahme der Prozessschritte?
  • Wie haben andere die Prozesskostenrechnung integriert?

TERMIN & ORT
Montag | 20. September 2021 | 12:30 - 18:00 Uhr | Berlin

Ticket-Typ Plätze
Teilnahme vor Ort
Teilnahme nur virtuell

Du musst dich anmelden oder registrieren, um eine Buchung vornehmen zu können.


Benchmarking Circle

Impulsredner und Agenda

Jurij Dukart

Jurij Dukart, Controller bei der JOB GmbH, wird die Frage stellen, ob die Prozesskostenrechnung viele Methoden und Ansätze mitbringt, um die zukünftigen Anforderungen an das Controlling zu erfüllen. Dabei erläutert er uns die Methoden der Prozesskostenrechnung vor und gibt einen Überblick über die zukünftigen Anforderungen an das Controlling.

Den Aufbau einer Prozesskostenrechnung nach Vertriebskanälen und die ersten Erkenntnisse aus den gewonnen Daten stellt uns Jochen Schäfer, Controller bei WIKA, im Anschluss vor.

Jochen Schäfer

AGENDA

12:30 – 13:00

Begrüßungskaffee und Zusammenkommen

13:00 – 13:15

Vorstellungsrunde & Erwartungen

13:15 – 15:00

Vortrag 1: Prozesskostenrechnung am Beispiel der JOB GmbH
Jurij Dukart, Controller, JOB GmbH

15:00 – 15:20

Kaffeepause & Networking

15:20 – 17:30

Vortrag 2: Prozesskostenrechnung nach Vertriebskanälen in der WIKA Gruppe
Jochen Schäfer, Groupleader Controlling, WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

17:30 – 18:00

Diskussion und Feedback 
im Anschluss 3-gängiges Abendessen

TERMIN & ORT

DATUM

Montag | 20. September 2021

UHRZEIT

12:30 - 18:00

ORT

Berlin

Steigenberger Hotel Berlin
Los-Angeles-Platz 1
10789 Berlin
Steigenberger Hotel Berlin

Ticket-Typ Plätze
Teilnahme vor Ort
Teilnahme nur virtuell

Du musst dich anmelden oder registrieren, um eine Buchung vornehmen zu können.