Produktdeckungsbeitragsrechnung mit verschiedenen Vertriebswegen

Benchmarking Circle

Produktdeckungsbeitragsrechnung mit verschiedenen Vertriebswegen

  • Produktergebnisrechnung: Produktmix, Kunden und Vertriebswege kennen
  • Kalkulationsschema – was macht Sinn?
  • Reporting und Kommunikation im Unternehmen
  • Aufbau und Transparenz in der Vertriebssteuerung

TERMIN & ORT
Mittwoch | 10. März 2021 | 13:00 - 17:00 Uhr | virtuell

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.

Benchmarking Circle

Impulsredner und Agenda

Helmut Roch

Helmut Roch zeigt uns Reportbeispiele der Deckungsbeitragsrechnung mit Ansichten und Analysen zu: Profitcenter, Kunde, Produkt, Regionen, direkte Absätze, indirekte Absätze, Konditionen und Grenzherstellkosten. Außerdem berichtet er von der technischen Umsetzung sowie dem Aufbau der Deckungsbeitragsstufen.

Rolf Reihing stellt in seinem Impulsvortrag die Deckungsbeitragsrechnung der Maschinenbau Kitz GmbH vor – von der Nachkalkulation aus dem Logistikbereich unter Einbeziehung der Erfassung von Einzelkosten zu der Kostenträgerstückrechnung auf der Finance-Ebene. Dort zeigt er die Aggregation sämtlicher Kostenträgerrechnungen einer Periode zu einer Kostenträgerzeitrechnung pro Geschäftsfeld – unter Ausweisung des DB I, DB II, DB III usw.

Rolf Reihing

AGENDA

13:00 – 13:15

Vorstellungsrunde

13:15 – 15:00

Vortrag 1: Die Deckungsbeitragsrechnung am Beispiel von Frankenheim
Helmut Roch, Controlling Frankenbrunnen GmH & Co. KG

15:00 – 15:15

Kaffeepause

15:15 – 16:30

Vortrag 2: Deckungsbeitragsrechnung am Beispiel von Maschinenbau Kitz
Rolf Reihing, Leitung Controlling Maschinenbau Kitz GmbH

16:30 – 17:00

Diskussionen und Feedback

TERMIN & ORT

DATUM

Mittwoch | 10. März 2021

UHRZEIT

13:00 - 17:00

ORT

virtuell

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.