Beiträge mit den Schlagworten :

virtuell

Wo die Reise hingehen kann 1024 980 C4B

Wo die Reise hingehen kann

In diesem Jahr ist alles anders. Wir alle wurden plötzlich vor viele unerwartete Herausforderungen gestellt. Über Nacht mussten Teams virtuell geführt, Unternehmen vom Homeoffice aus gesteuert, Liquiditäts- und Lieferengpässe und so manche andere Krise gemanagt werden. Jetzt ist der Sommer da – und für viele von uns Zeit, eine Pause einzulegen. Auch der C4B Blog geht in seine alljährliche Sommerpause. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, Danke zu sagen! Danke für mehr als 400 TeilnehmerInnen bei unseren aktuellen Stunden und virtuellen Zirkeln. Danke für den Einsatz der Referenten und Impulsredner. Und Danke für bisher mehr als 4.000 Minuten in aktuellen Stunden und virtuellen Benchmarking Circles. Gemeinsam sind wir durch turbulente Zeiten gegangen. Egal wo die Reise hingeht, auch unternehmerisch nach diesem Sommer, gemeinsam mit Ihnen werden wir auch die kommenden Herausforderungen meistern.
Ob Sie Ihren Urlaub in diesem Sommer statt in der Ferne nun auf Balkonien, beim Zelten im Garten oder an der heimischen Küste planen: Wir vom C4B Team wünschen Ihnen eine erholsame Auszeit!

Gemeinsam durch turbulente Zeiten 1024 683 C4B

Gemeinsam durch turbulente Zeiten

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Ausnahmesituationen wie die Gegenwärtige bringen viele Unsicherheiten mit sich. Wir vom C4B-Team möchten auch in diesen herausfordernden Zeiten fachlich unterstützen – denn mittlerweile haben uns das Coronavirus und seine Folgen nicht nur persönlich, sondern auch wirtschaftlich fest im Griff. Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen stehen vor ungeahnten Herausforderungen.

Wir haben alle unsere Veranstaltungen bis auf Weiteres auf virtuelle Online-Benchmarking Circles umgestellt. Außerdem bieten wir Impulsvorträge in einer „Aktuellen Stunde“ an. Für unsere Benchmarking-Kunden haben wir geschlossene Chat- und Arbeitsgruppen eingerichtet, die sich mit Fragen rund um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie befassen – zum Beispiel Fördermittel oder Szenario-Rechnungen. Eben mit allem, was jetzt für die Arbeit von Finance-Verantwortlichen wichtig sein kann. Auf unserem Blog wollen wir auch alle Leserinnen und Leser an Erkenntnissen und Praxistipps teilhaben lassen und werden Sie laufend mit Beiträgen versorgen.

Für die Möglichkeiten digitaler Kommunikation sind wir sehr dankbar. Unser Netzwerk nutzen wir ab sofort virtuell und möchten weiterhin allen Benchmarking Circle-Kunden die Gelegenheit bieten, sich auszutauschen. Gemeinsam stehen wir diese turbulenten Zeiten durch. Bei Fragen sind wir vom C4B-Team gerne für Sie da. Tun Sie uns nur einen Gefallen: Bleiben Sie gesund!

Ihre Ute Schröder