• C4B ‐ Ihre Plattform zum Benchmarking und Vernetzen

  • 6. März 2018

„Schnelles Denken, langsames Denken“ – Lesetipp von Andreas Schröder

„Schnelles Denken, langsames Denken“ – Lesetipp von Andreas Schröder

„Schnelles Denken, langsames Denken“ – Lesetipp von Andreas Schröder 150 150 C4B

In seinem Buch „Schnelles Denken, langsames Denken“ erklärt Daniel Kahnemann, Nobelpreisträger und Wissenschaftler, wie wir unsere Entscheidungen treffen, warum Zögern ein überlebensnotwendiger Reflex ist und was in unserem Gehirn passiert, wenn wir andere Menschen oder Dinge beurteilen. Kahnemann erklärt das menschliche Denken mit all seinen erstaunlichen Möglichkeiten, Fähigkeiten und Einschränkungen. Das Buch beginnt mit der Erläuterung der beiden Denksysteme, dem schnellen und langsamen, die zusammen unser Denken ausmachen. Dabei beschreibt er auch die verschiedenen Denkfehler, denen unser Gehirn unterliegt. Das Wissen über die Limitationen unseres Denkens ist der erste, wichtige Schritt zu besseren Entscheidungen.

Titel:                                 Schnelles Denken, langsames Denken, Daniel Kahnemann
Englischer Originaltitel: Thinking, Fast and Slow
Gebundene Ausgabe:     624 Seiten
Verlag:                              Siedler Verlag
ISBN-13:                           978-3886808861

Haben Sie ein Buch, welches Sie unseren Leser ans Herz legen möchten? Wir freuen uns über Ihre Anregungen!